Deckungsausschlüsse

In den Versicherungsbedingungen gelten meistens ausgeschlossen:

  • Forderungen aus Warenlieferungen, die der Versicherungsnehmer vor Versicherungsbeginn ausgeführt hat
  • Surrogats-Forderungen
    • Zinsen
    • Diskont
    • Reugeld
    • Vertragsstrafen
    • Schadenersatz
  • Rechtsverfolgungskosten und andere Kosten
  • Kursverlust
  • Versicherungsfälle aus Katastrophensituationen
    • Krieg
    • Kriegerische Ereignisse
    • Innere Unruhen
    • Beschlagnahme
    • Streik
    • Behinderung des Waren- und Zahlungsverkehrs
    • Naturkatastrophen
    • Atomunfälle

Drucken / Weiterempfehlen: